DE  |  EN  |  FR  |  IT  |

22.09.2013

Activités

Dans le canton de Neuchâtel, Mobilité piétonne Suisse contribue notamment activement aux groupes de travail et projets suivants:

- Commission des transports et de la Mobilité du Conseil communal de Neuchâtel

- Stratégie cantonale de mobilité douce 

- Projet "Lumière", Ville de Neuchâtel

Un atelier " Marcher sans limite d'âge " aura lieu le 10 octobre 2015 à Neuchâtel.

Aktuell:

Zweirad-Parkierung auf dem Trottoir

Unübersehbar erobert das Veloverleihsystem O-Bike zurzeit Schweizer Städte. Allein im Raum Zürich hat die in Singapur domizilierte Firma über tausend ihrer graugelben Zweiräder abgestellt; in weiteren Städten steht das Verleihsystem kurz vor der Einführung. O-Bike ist erst der Anfang; bereits haben weitere Anbieter ihren Markteintritt angekündigt. Das wirft Fragen bezüglich der Parkierung auf. Fussverkehr Schweiz

Begegnungsfälle und Fahrbahnbreiten

Die Strasse besteht aus Trottoir und Fahrbahn. Bestimmend für die Breite der Fahrbahn sind in der Regel die «massgebenden Begegnungsfälle». Unsere neue Publikation liefert Fakten und Zusammenhänge.

Weitere News